Besucherzentrum "Schweizer Haus"

Ausstellung und Naturgarten in Buckow

Das Besucherzentrum Schweizer Haus befindet sich direkt am Stobber, an der Malzmühlenbrücke in Buckow, inmitten des Naturparks. Hier können Sie die Dauerausstellung für kleine und große Entdecker "Expedition in die Märkische Schweiz" besuchen und im Naturgarten verweilen. 

Die Ausstellung lädt an mehreren interaktiven Stationen zu Expeditionen in den Naturpark - die eiszeitliche Entstehung der Landschaft und die vielfältigen Lebensräume - ein. Anhand unserer Tierpräparate können Sie erleben, wie der Seeadler seine Beute greift oder die Fledermaus durch die Nacht segelt. Auch die Auswirkungen der Landnutzung auf die Artenvielfalt und die vielen Leistungen, die intakte Böden für uns Menschen erbringen sind Themen der ganzjährig geöffneten Ausstellung. Sie finden Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen und Aktionen im Naturpark, an denen Sie teilnehmen können und Tipps für eine nachhaltige Lebensweise, zum Beispiel durch den Konsum regionaler Produkte, welche die Ressourcen unseres Planeten schont. 

Das Schweizer Haus ist der ideale Startpunkt für Wanderungen im Naturpark. Sie finden Infomaterial zu Wanderwegen, Ausflugszielen und regionalen Gastwirtschaften und Hofläden im Naturpark.

Am 01.09.2021 wurde die neue Ausstellung nach einer Rundumerneuerung feierlich wiedereröffnet.

Gefördert durch die Europäische Union

Das 2000 erstmalig eröffnete Besucher-Infozentrum wurde in 2020/21 zusammen mit den Außenanlagen neu gestaltet. Die Projekte "Neugestaltung Infozentrum" und "Neugestaltung Außenanlagen" wurden gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).