Willkommen im Naturpark Märkische Schweiz

Seen und Bäche, Laubwälder, Schluchten und Täler, Sölle und Quellen, Moore und Fischteiche, Felder, Wiesen und Hecken - obwohl er der kleinste im Land ist sind im Naturpark Märkische Schweiz fast alle Landschaftsformen der Mark Brandenburg aufzuspüren.

Fast die gesamte Fläche des 60 Kilometer östlich von Berlin liegenden Naturparks ist Europäisches Vogelschutzgebiet. Ein besonderes Naturerlebnis sind im Herbst Saat- und Blässgänse. Ihr Zug am Himmel und ihre Landeanflüge auf den Teichen sind von den Beobachtungskanzeln im Altfriedländer Teichgebiet aus "live" zu erleben. 

Wer mehr über den Naturpark erfahren möchte, kann seine Entdeckungstour im Naturpark-Besucherzentrum Schweizer Haus im Kneipp-Kurort Buckow beginnen.

In einer erlebnisreichen Ausstellung und zahlreichen Veranstaltungen kann man hier viel Wissenswertes über Tiere und Pflanzen, Kultur und Landschaft des ältesten Brandenburger Naturparkes erfahren.

Unsere Empfehlungen

Besucherzentrum Schweizer Haus

Die Kurse für Schulklassen und Kindergruppen umfassen das Thema Wasser:

» Wasser als Lebenselement, Gewässergüte, Wassertiere, Wasservögel...

Weitere Themen werden folgen.

Auf knapp 200 Quadratmetern Ausstellungsfläche erhalten Sie vielversprechende...

Hier zu finden:

Naturpark Märkische Schweiz
Märkische Schweiz
beteiligte Regionen anzeigen

Umweltzentrum Drei Eichen

Drei Eichen liegt mitten im herrlichen und abwechslungsreichen Naturpark Märkische Schweiz, 50 km östlich von Berlin im Lande Brandenburg!

Das Besucherzentrum beherbergt und verköstigt Besucher „von 0-99“ aus der ganzen Welt.

Der besondere Schwerpunkt von...

Hier zu finden:

Naturpark Märkische Schweiz
Märkische Schweiz
beteiligte Regionen anzeigen

Fledermausmuseum Julianenhof

Das Fledermaus-Museum Julianenhof hat sich dem Schutz der Fledermäuse und ihrer Umwelt verschrieben. Es zeigt den Besuchern das Leben der Tiere und dokumentiert umfassend die Entwicklung ihrer Erforschung. Träger des Museums ist der NABU.

Hier zu finden:

Naturpark Märkische Schweiz
Märkische Schweiz
beteiligte Regionen anzeigen

Kulinarische Radtour "Der wilde Osten"

Parallel zur Kleinbahnstrecke nach Waldsieversdorf, von dort nach Dahmsdorf zum "Wald-Pferdehof" ->

Über einen unbefestigten Weg nach Münchehofe, auf dem R1 weiter bis Obersdorf, nach der Bahnunterführung ca. 4km auf einem gut befahrbaren alleeartigen Feldweg...

Hier zu finden:

Naturpark Märkische Schweiz
Märkische Schweiz
beteiligte Regionen anzeigen