Weite Blicke und dunkle Winkel

Termin

Veranstaltungsbeginn:
08.06.2019 - 10:45 Uhr
Veranstaltungsende:
08.06.2019 - 16:00 Uhr

Beschreibung

Wir wandern entschleunigt und schärfen unsere Wahrnehmung für all das was da fleucht und kreucht und wächst und blüht, aber auch was schwindet und ausstirbt und wie alles mit Allem zusammenwirkt. Wir halten an geeigneten Stellen inne und lauschen. Wir trainieren achtsames Gehen und fokussiertes Schauen. Wir trainieren unsere Sinne und ertasten und riechen. Wir schauen genauer hin auf Wesen im Verborgenem. Es wird nicht doziert sondern selbst erfahren. Wir berichten uns in der Vesperpause. Natürlich genießen wir auch fantastische Ausblicke und die Schönheiten der Landschaft und erweitern hier und da unser Wissen mit Erdgeschichtlichem und Menschgeschichtlichem. Wir würdigen sensationelle Baumriesen und Blüten. An vielen Stellen verweise ich auf Habitate vom Ameisenlöwen bis zum Dachs, Otter, Waschbär, Spitzmaus und vieles, vieles mehr.

Bei jeder Wanderung widmen wir uns einer Spezies als Generalthema, versuchen uns während des ganzen Weges in diese Spezies hineinzuversetzen und so der Idee des FFH-Netzes nachzuspüren. Wir genießen auch zügiges Wandern mit nunmehr geweitetem Blick. Kurzweil ist unser Begleiter und unsere Mobiltelefone befinden sich im Flugmodus.    

Totemtier: Schnecke

Anforderung: leicht

Mitzunehmen sind: Wanderschuhe, Mückenschutz, Trinkwasser und Vesper                                      

 

Eine Anmeldung vorab ist erforderlich!

Spenden werden erbeten.

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Bahnhof Buckow
Bahnhofstraße 1
15377 Buckow

Veranstalter

Naturkosmos
Tom Lipstein

E-Mail
lipstein(at)web(dot)de