Apfelfest und "Zukunft Landwirtschaft"

Termin

Veranstaltungsbeginn:
24.09.2022 - 11:00 Uhr
Veranstaltungsende:
24.09.2022 - 17:00 Uhr

Beschreibung

Wir bitten alle Gäste, wenn es ihnen möglich ist, um eine Anreise mit dem Fahrrad oder der Bahn.

Infos unter: Mobil im Naturpark

Für eine Anreise mit dem Auto bitten wir, die öffentlichen Parkplätze, z. B. an der Grundschule am Weinbergsweg zu nutzen, da die Parkmöglichkeiten in der Lindenstraße sehr begrenzt sind.

In diesem Jahr findet das Fest in Kooperation mit dem Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF e. V.) statt. Das ZALF präsentiert Forschung, Fakten und News rund um die Landwirtschaft der Zukunft. Prof. Gunnar Lischeid wird in einem Vortrag zur Grundwassersituation in Brandenburg informieren und beantwortet gern Ihre Fragen zum Thema: Sinkende See- und Grundwasserspiegel, trockenfallende Bäche und Berichte über zunehmende Wasserknappheit in Brandenburg verunsichern viele. Allerdings werden teilweise auch steigende Wasserspiegel beobachtet. Wie kann das sein? Welchen Einfluss haben z. B. lokale Wasserentnahmen? Wie wird die Entwicklung der nächsten Jahre und Jahrzehnte verlaufen? Welche Maßnahmen sind sinnvoll und notwendig, um einer zunehmenden Wasserknappheit zu begegnen?

Darüber hinaus haben Sie Gelegenheit, einen Feldroboter aus dem Landschaftslabor „patchCROP“ kennen zu lernen. Im Landschaftslabor wird ein vielfältiges und nachhaltiges Anbausystem erprobt. Mehr über den patchCROP-Versuch und die Förderung von Biodiversität können Sie im Landwirtschaftssimulator spielerisch „erfahren“.

An weiteren Ständen werden Forschungsergebnisse rund um Naturschutz und ökologischen Landbau präsentiert, sowie die Online-Wissensthek „querFELDein“. Außerdem können Sie in den querFELDein-Podcast über die Landwirtschaft der Zukunft reinhören. Erweitert wird das Bildungs- und Mitmachangebot um bekannte und neue Akteure wie den Landesjagdverband mit dem „Lernortmobil“ und zwei Künstlerinnen, die mit ihren Upcycling-Workshops zum Mitmachen einladen und zum nachhaltigen Konsum anregen wollen. Die Kolleginnen aus dem ZALF, der Naturwacht und der Naturparkverwaltung freuen sich auf Ihr Interesse und darauf, Sie zum Apfelfest begrüßen zu dürfen!

Veranstaltungsort

Naturpark Besucherzentrum Schweizer Haus
Besucherzentrum Schweizer Haus
Lindenstr. 33
15377 Buckow

Veranstalter

Verwaltung des Naturpark Märkische Schweiz
Henriette Subklew, Sandro Knick
Lindenstraße 33
15377 Buckow