Projekt „Artenreich & Lebensräume – aktiv für den Naturpark Märkische Schweiz“

Der Verein Naturschutzpark Märkische Schweiz (Drei Eichen) möchte in Kooperation mit unterschiedlichen Akteuren in der Märkischen Schweiz das Umweltbewusstsein der einheimischen Bevölkerung und der Gäste der Region fördern. Dabei steht die Bedeutung von Vielfalt und Reichtum an Arten und Lebensräumen für Pflanzen, Tiere und Menschen im Mittelpunkt.

Ehrenamtliche Arbeitseinsätze, Workcamps und Aktionstage motivieren, sich aktiv für die Natur und somit auch für das Gemeinwohl einzusetzen. Die Kenntnis der mitunter weitreichenden Wirkung des eigenen Handelns in der Natur und deren Bedeutung für den Arten- und Biotopschutz stärkt das Umweltbewusstsein und regt zum Einsatz für die Natur, in der Natur, an.

Die Seite des Projektes finden Sie hier