Treffen der zweiten regionalen Arbeitsgruppen der FFH-Gebiete „Müncheberg Nord“ und „Schermützelsee“

Der Naturpark Märkische Schweiz lädt für den 28. Oktober und den 2. November zu den abschließenden Sitzungen der projektbegleitenden regionalen Arbeitsgruppen der FFH-Managementpläne für die Gebiete „Müncheberg Nord“ und „Schermützelsee“ ein. Im Fokus stehen die Einwendungen zum Entwurf des Managementplans und die Abwägungsergebnisse. 

Müncheberg Nord

Termin: Mittwoch, 28. Oktober

Zeit: 16:00 bis ca. 17:30 Uhr

Ort: Oberförsterei Waldsieversdorf, Eberswalder Chaussee 3, 15377 Waldsieversdorf

Schermützelsee

Termin: Montag, 2. November

Zeit: 16:00 bis ca. 17:30 Uhr

Ort: Oberförsterei Waldsieversdorf, Eberswalder Chaussee, 15377 Waldsieversdorf

 

Für die FFH-Gebiete „Müncheberg Nord“ und „Schermützelsee“ lagen die Entwürfe der Managementpläne vom 26. Mai bis 30. Juni 2020 zur Einsichtnahme aus. Die eingegangenen Einwendungen und ihre Berücksichtigung sind Inhalt je einer abschließenden projektbegleitenden regionalen Arbeitsgruppe. Die wesentlichen Änderungen im überarbeiteten Entwurf werden dort vorgestellt.

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation ist für die Teilnahme an der Veranstaltung eine vorherige Anmeldung erforderlich.

 

Rückfragen und Anmeldungen (bitte per E-Mail) an:

Alexander Kreyer

Telefon: 033433/ 158 40

E-Mail: alexander.kreyer@lfu.brandenburg.de

Gebiet

  • Naturpark Märkische Schweiz

Meldung vom 15.10.2020