Besucherzentrum "Schweizer Haus"

Neugestaltung des Besucherzentrums und des Gartens am Schweizer Haus in Buckow

Das Naturpark-Infozentrum "Schweizer Haus" wird bald 20 Jahre alt und soll nun zusammen mit den Außenanlagen neu gestaltet werden. Hierzu wurden bereits Workshops und Befragungen bei Institutionen in Buckow durchgeführt. Als wichtiges Thema für eine Neugestaltung wurde damals "Motivation zu einem nachhaltigen Lebensstil" verabredet.

Die Leitidee für das neue Infozentrum und die Außenanlagen:

Das Schweizer Haus dienst als Basislager für vielfältige Expeditionen: in die Vergangenheit (eiszeitliche Entstehung der Landschaft), Gegenwart (Vielfalt an Lebensräumen und Arten) und Zukunft (Nachhaltigkeit).

Die Projekte "Neugestaltung Infozentrum" und "Neugestaltung Außenanlagen" werden gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Am Sonntag, den 17. November 2019 öffnet ab 10 Uhr letztmalig das Besucherinformationszentrum im Schweizer Haus mit der „alten“ Ausstellung über den Naturpark Märkische Schweiz. Das Informationszentrum wird dann erneuert und frühestens Ende 2020 neu eröffnen. Informationen über die Neugestaltung der Ausstellung werden hier folgen.